09441 8281 info@baerenbaeck.de

„Gutes muss gut bleiben!“

Bäckermeister Markus Neumann – der Bärenbäck!

Was hat der chinesische Philosoph Konfuzius mit Niederbayern zu tun?
Nun, sein berühmter Ratschlag „Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben zu arbeiten.“ trifft wohl auf nur wenige Menschen so gut zu wie auf Bäckermeister Markus Neumann.

Auch wenn er vielleicht beim „nicht arbeiten“ mit einem Schmunzeln den Kopf schüttelt – das Bäckerei- und Konditoreihandwerk liebt Markus ohne Wenn und Aber.

Und zwar von Beginn an, denn schon früh wusste er, was er wollte. Und deshalb begann er 1979 im Landshuter Stadtteil Pattendorf eine Bäckerlehre, an die er im renommierten Café Belstner in Landshut eine Konditorlehre anschloss – und schließlich 1986 den Meister im Bäcker- und Konditoreihandwerk folgen ließ.

Und weil Mama und Papa Neumann ihren fleißigen Nachwuchs unterstützen, wo es möglich ist, erwarben sie das damalige Alte Rathaus in Rottenburg und bauten es zum „Café Altes Rathaus“ um, inklusive Bäckerei, Konditorei und Verkaufsraum. 1986 begann hier das große Backen – in den folgenden Jahre ging es Schlag auf Schlag mit der Eröffnung bzw. Übernahme mehrerer Filialen, Bäckereien und Cafés. Immer gleich blieb das Motto „Gutes muss gut bleiben!“, ein Versprechen, das bis heute gilt.

 

Ein Bär von einem Kerl, ein richtiger Bäcker-Bär. Der Erfolg und die Expansion von Markus und seinem Team forderten es geradezu heraus: Eine richtige Marke musste her. Ein Name, den sich die Leute merken.

Da brauchte man nicht lange überlegen – 2009 beschlossen Markus und seine Frau Tanja, dass ihre Geschäfte künftig unter dem Namen „Bärenbäck“ firmieren sollte. Eine sehr gute Entscheidung, denn der BÄRENBÄCK wurde an all seinen Standorten zur feinen Adresse für beste Backwaren.

 

Ein Name, der in jeder Hinsicht passt. Beim BÄRENBÄCK liebt der Meisterbäcker Markus Honig, mit dem er seine geliebten Mandelecken bäckt. Und weil ihm nie die Ideen ausgehen, gibt es Spezialitäten wie den Bärenstollen und die Bärentatzen. Zu guter Letzt: Pralinen macht Markus auch & die sind bärig gut.

Keine Frage: Wenn Konfuzius noch leben würde, käme er früher oder später beim BÄRENBÄCK vorbei. Er würde sicher die eine oder andere Leckerei probieren – und er würde sich darüber freuen, dass hier zwar fleißig gearbeitet wird, man aber auch seine Arbeit liebt. Allen voran Markus, der Meisterbäcker.

Unser bäriges Sortiment

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Rufen Sie an

Schreiben Sie uns

Saal a. d. Donau Hauptfiliale

Hauptstraße 27
93342 Saal an der Donau

09441 8281

Langquaid Bäckerei & Café

Marktplatz 5
84085 Langquaid

09452 757

Ihrlerstein

Hauptstraße 6
93346 Ihrlerstein

Essing

Unterer Markt 1
93343 Essing

Hienheim

Kelheimer Str. 20
93333 Neustadt an der Donau

Teugn

Lindenstraße 8
93356 Teugn